Online-Veranstaltungen: Informationen zum Pflanzenbau im Reinheimer Hügelland

Geschrieben am 26.01.2021 | Kategorie(n) Aktuelles, Allgemein, Termine

Wir laden Sie herzlich ein zum diesjährigen Jahresauftakt WRRL 2021 digital!

 

Montag, 1. Januar für Roßdorf und Umgebung von 13:30- 15:20, ab 15:20 WSG-Kooperation

Dienstag, 2. Februar für Groß-Umstadt und Umgebung von 13:30- 15:20, ab 15:20 WSG-Kooperation

Dienstag, 9. Februar für Otzberg und Umgebung von 13:30- 15:20, ab 15:20 WSG-Kooperation

Mittwoch, 10. Februar für Groß-Bieberau und Umgebung von 13:30- 15:20, ab 15:20 WSG-Kooperation

 

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung jeweils kurz vor der Veranstaltung.

 

TOP:

ab 13:15 Uhr       Einwahl

13:30 Uhr           Begrüßung

13:35 Uhr           DÜV und Wasserschutz – was passt wie zusammen? (Angela Homm-Belzer)

14:10 Uhr           Demoversuche in der Praxis – was hat sich bewährt? (n.n)

14:20 Uhr          Informationen zum Pflanzenbau (Thomas Bickhardt, Jochem Becker, LLH)

15:20 Uhr          WSG-Kooperation – wie geht es weiter? (nur für Koop-Mitglieder)

15:45 Uhr           Ende

 

Eine Anmeldung an uns (AGGL@Wasserwerk.com) vorab zur jeweiligen Veranstaltung unter Angabe Ihrer Mailadresse ist erforderlich. Die Zugangsdaten erhalten Sie jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Wer keine Möglichkeit hat der Veranstaltung digital zu folgen, kann die Beiträge gerne telefonisch bei uns anfordern. Sie werden auf dem Postweg zugesendet. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Gerne weisen wir Sie auch darauf hin, dass im Rahmen des Pflanzenschutz-Sachkundenachweis vom LLH weitere Termine geplant sind:

19.02.2021, 10-14 Uhr  https://www.llh.hessen.de/sk-online-1902   (Schwerpunkt Ackerbau)

26.02.2021 10-14 Uhr https://www.llh.hessen.de/sk-online-2602 (Ackerbau inkl. Themen zu Grünland/Futterbau)

Anmeldung ist ab jetzt online beim LLH möglich,  die Zugangsdaten erhalten angemeldete Personen einen Tag vor der Veranstaltung

 

Mit freundlichen Grüßen aus Otzberg

Ihr AGGL Team

Jahresauftakt WRRL Odenwald, Gersprenztal, Weschnitztal und Überwald – digital

Geschrieben am 20.01.2021 | Kategorie(n) Allgemein, Termine

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

sehr geehrte Damen und Herren,

herzliche Einladung zum diesjährigen Jahresauftakt WRRL 2021 digital

am Mittwoch 3. Februar 2021 von 19:00 – 21:00 Uhr. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung kurz vor der Veranstaltung.

TOP:

    • 18:45 Uhr    Einwahl
    • 19:00 Uhr   Begrüßung
    • 19:10 Uhr    Rückblick und Aktuelles (Silke Reimund, Mathias Bahr AGGL)
    • 19:45 Uhr    Maisdüngung: Was hilft, was schadet? (Richard Beumers, YARA)
    • 20:15 Uhr    Dokumentation nach DÜV (Fritz Hartmann, LLH)
    • 20:45 Uhr   Fragen im Chat
    • 21:00 Uhr   Ende

Eine Anmeldung vorab unter Angabe Ihrer Mailadressse ist zwingend erforderlich.

Wer keine Möglichkeit hat der Veranstaltung digital zu folgen, kann die Beiträge gerne auf dem Postweg bei uns anfordern.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei!

Scannen von Rapsflächen zur Ermittlung der N-Aufnahme vor Winter

Geschrieben am 11.11.2020 | Kategorie(n) Aktuelles, Termine

Auch in diesem Herbst können wir  das Scannen von Rapsbeständen im Herbst mit einem N-Sensor anbieten, um flächenhaft den aufgenommenen Stickstoff zu bestimmen. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Vermeidung von Überversorgung der Rapsbestände
  • Verbesserung der Stickstoffbilanzen
  • bedarfsgerechte Düngung bereits zur 1. N-Gabe, auch bei zurückgefrorenen Beständen
  • Förderung schwächer entwickelter Bestände durch gezielte N-Gaben

Wenn Sie Interesse am Scannen ihrer Rapsbestände haben, dann melden Sie uns bitte bis zum  16. November bis zu drei Rapsflächen von Ihrem Betrieb. Bitte verwenden Sie zur Meldung die folgende Mail-Adresse: AGGL@wasserwerk.com

 Bei guter Witterung werden wir wahrscheinlich in der kommenden Woche die Flächen abfahren.

Es werden die folgenden Angaben benötigt:

  • Schlagbezeichnung
  • Beprobungsnummer bzw. FLIK
  • Vorfrucht
  • Rapssorte
  • Aussaattermin, Aussaatstärke
  • Angaben zur ggfs. erfolgten Herbstdüngung (was, wann, wieviel)

Wir geben Ihnen Bescheid, wann die Messungen erfolgen, damit Sie die Gelegenheit erhalten, bei der Aufnahme dabei zu sein.

Die Erstellung einer Streukarte für die teilflächenspezifische automatisierte Düngung, die über ISOBUS den Düngerstreuer steuert ist möglich und wird gerne von uns erstellt.

Freundliche Grüße aus Otzberg

Ihr AGGL-Team

Angela Homm-Belzer

Feldgefüge-Ansprache – DI. 13.10., 14 Uhr

Geschrieben am 07.10.2020 | Kategorie(n) Aktuelles, Termine

Zu einer Beurteilung von Zwischenfrüchten und Bodengefüge laden wir für Dienstag, 13. Oktober, 14 Uhr auf eine Fläche des Betriebs Mayer GbR ein.

Treffpunkt ist beim Betrieb Mayer GbR (Ortsrand Semd Richtung Habitzheim). Dauer ca. 45-60 Minuten.
Wenn möglich, bringen Sie bitte einen Spaten mit!

Aufgrund der anhaltenden Pandemie werden wir voraussichtlich auch im Herbst keine Veranstaltungen in geschlossenen Räumen durchführen können.

Individualberatungen auf Höfen oder in unseren Räumen sind nach Absprache möglich.

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Maßnahmen auf unseren Veranstaltungen.

Gespräche am Feldrand – 6. Oktober

Geschrieben am 01.10.2020 | Kategorie(n) Allgemein, Termine

Herzliche Einladung zu Gesprächen am Feldrand.

Um Sie zu informieren und Fragen zu pflanzenbaulichen Themen und zu Verordnungen zu beantworten, treffen wir uns am Feldrand.

Termin und Treffpunkte ist:  Dienstag 06. Oktober um 15:00 Uhr       Storchenhof; Lengfeld (Michel)

Aktuelle Themen:

  • Beurteilung von Zwischenfrüchten und Bodengefüge
  • Pflanzenbau 2020 – Rückblick und Informationen zur Herbstaussaat
  • DÜV und rote Gebiete – Fristen, Termine, Verordnung
  • Sonstiges

Wenn möglich, bringen Sie bitte einen Spaten mit!

Aufgrund der anhaltenden Pandemie werden wir voraussichtlich auch im Herbst keine Veranstaltungen in geschlossenen Räumen durchführen können.

Individualberatungen auf Höfen oder in unseren Räumen sind nach Absprache möglich.

Wir freuen uns wenn Sie am Feldrand dabei sind – bitte beachten Sie die aktuell gültigen Maßnahmen auf unseren Veranstaltungen.