Infobrief Düngung zu Mais 2017

Geschrieben am 07.04.2017 | Kategorie(n) Aktuelles, Allgemein

Erste Nmin Ergebnisse unter Silomais aus den Kooperationsräumen

Informationen zur Maisdüngung

2017_RH_Rundbrief zur Düngung_Mais

2017_ÜN_HO_Rundbrief zur Düngung_Mais

2017_ÜS_Rundbrief zur Düngung_Mais

Feldrundgänge Reichelsheim, Igelsbach, Mörlenbach

Geschrieben am 05.04.2017 | Kategorie(n) Aktuelles, Termine

Feldrundgänge am Dienstag, den 11. April 2017 mit Thomas Bickhardt (LLH)

Treffpunkte sind:

11:00 Uhr Reichelsheim „An der Ruh“(Hundeschule Richtung Michelbach)

13:00 Uhr Igelsbacher Tal am Sportplatz    

 15:30 Uhr Mörlenbach „Langklinger Hof“

Themen:

  • Entwicklung & Nährstoffversorgung
  • Pflanzenschutz & Wachstumsregler
  • Infos Mais & Sommerungen

Ergebnisse Nitracheck Weizen&Gerste im März

Geschrieben am 30.03.2017 | Kategorie(n) Aktuelles, Allgemein

Die Weizen- und Gerstenbestände auf den untersuchten Flächen im Raum Otzberg sind immer noch gut mit Stickstoff versorgt. Im Vergleich zur Vorwoche haben sich die Werte zwar ungefähr halbiert. Sie liegen aber mit 1700 – 2500 ppm immer noch deutlich über dem Wert, ab dem eine Düngung anzustreben ist (kleiner 1000 ppm).

Die Messungen werden nächste Woche fortgesetzt.

Die Tabelle mit Ergebnissen und Bewirtschaftungsangaben gibt es hier als pdf:

Nitracheck 29 März 2017

 

 

Terminhinweis Feldbegehungen Otzberg, Gr.-Umstadt, Mosbach

Geschrieben am 23.03.2017 | Kategorie(n) Aktuelles, Termine

Wintergetreide, Rapsund Sommerungen:  Nährstoffe im Boden bei limitierter Wasserversorgung nutzen

Nach einem trockenen Winter werden wir gemeinsam mit dem LLH die ersten Feldrundgänge im Reinheimer Hügelland durchführen:

 

Montag, 27. März

13.30 Uhr       Mischbornquelle (Treffpunkt FreizeitgeländeSterbach in Mosbach)

15.30 Uhr       Klein-Umstadt, Richen (Treffpunkt Bahnübergang Klein-Umstadt, Appelallee)

 

Dienstag, 28. März

10:00 Uhr       Otzberg, Groß-Umstadt (Treffpunkt RWZ Lengfeld)

Themen (bei allen drei Terminen):

  • Entwicklung und Nährstoffversorgung
  • Wachstumsregler bei Früh- und Spätsaaten
  • Anforderungen an den Pflanzenschutz

Infos zur Rüben, Mais und anderen Sommerungen

Düngungsempfehlungen Sommerkulturen, Reinheimer Hügelland – Termine Feldbegehungen

Geschrieben am 16.03.2017 | Kategorie(n) Aktuelles, Allgemein, Beiträge, Termine

Die Aussaat von Zuckerrüben steht an. Bislang liegen 20 Ergebnisse von Bodenuntersuchungen zu Zuckerrüben/Sommergetreide, vorrangig  aus den Gebieten Groß-Umstadt, Lengfeld, Richen und Groß-Bieberau vor.

Im Mittel wurden in 0-90 cm 118 kg NO3-N/ha festgestellt. Davon

  • 51 kg in 0-30 cm,
  • 38 kg in 30-60 cm
  • 29 kg in 60-90 cm.

Der geringste Wert für Schichten 0-90 cm liegt bei einer Fläche 64 kg NO3-N/ha der höchste Wert beträgt 205 kg NO3-N/ha (Vorfrucht Erbsen!).  Nach Wintergetreide und Zwischenfrucht werden bislang im Mittel 101 kg NO3-N in 0-90 cm Tiefe ermittelt.

Da die Zwischenfrüchte erst allmählich umgesetzt werden, ist mit einem weiteren Anstieg zu rechnen.

Nur für Flächen,  auf denen keine organische Düngung Flächen ausgebracht wurde, kann sich bislang für  Zuckerrüben ein Düngebedarf von ca. 60 kg N/ha ergeben.  Bei allen anderen Flächen liegen die Düngungsempfehlungen deutlich niedriger.

Problematisch werden die hohen Nmin-Werte, wenn Sommergetreide angebaut wird. Der N-Bedarf liegt zwischen 0-50 kg N/ha . Wir empfehlen dringend vor der ersten Gabe eine Nitracheck-Analyse von Pflanzen und dem Krumenbereich durchführen zu lassen. Bitte sprechen Sie uns an.

Körnerleguminosen haben kein N-Düngungsbedarf!

Die ersten Feldrundgänge mit dem LLH  sind in Planung:

Mittwoch, 22. März:      13:30 Groß-Bieberau

15:30 Roßdorf

Montag, 27. März:          13:30 Mischbornquelle

15:30 Klein-Umstadt, Richen

Dienstag, 28. März:        10:00 Otzberg, Groß-Umstadt