Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie im Maßnahmenraum Bergstraße/Odenwald
Kooperationen in Wasserschutzgebieten
Grundwasserschutz-orientierte Landwirtschaftsberatung

Arbeitsgemeinschaft Gewässerschutz und Landwirtschaft – AGGL

Die AGGL berät seit dem Jahr 2000 Landwirte in den Wasserschutzgebieten ihrer Mitgliedskommunen zur grundwasserschonenden Landbewirtschaftung.Maßnahmenraum-Bergstraße-Odenwald

Hier werden praxisorientierte, auf den jeweiligen Standort bezogene Bewirtschaftungskonzepte (Kooperationsverträge) entwickelt und beratend betreut, wobei der Focus je nach Standort auf der Minimierung von Nitrateinträgen oder der Minimierung des bakteriologischen Belastungspotenzials liegt.Seit 2011 berät die AGGL im Auftrag des Landes Hessen im  Landwirte zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) zur Reduzierung des Nitrat- und Phosphoreintrags (Erosion). Diese Beratung ergänzt die grundlegenden Maßnahmen des Fachrechts. Sie kann von Landwirten freiwillig und kostenlos in Anspruch genommen werden.

Allgemeine Informationen zur WRRL in Hessen finden Sie hier